Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das erste Mal Analverkehr: 10 Anal-Tipps für schwule Männer

Wie man das erste Mal Analsex hat
Erstes Mal Bottom Tipps

Inhaltsverzeichnis

Erstes Mal Bottom: Anal-Tipps

Von Rico Woods

Ich kann mich daran erinnern, wie ich als jüngerer schwuler Mann völlig davon eingenommen war, zum ersten Mal Bottom zu sein. Ich spreche insbesondere davon, zu wissen, wie man es anal macht. Ich denke, dass ein Teil meiner Faszination für dieses Thema direkt mit meinem starken Bedürfnis zusammenhing, die Jungs, mit denen ich Sex hatte, zu befriedigen.

Siehst du, damals – als ich zum ersten Mal unten war – haben wir gelegentliche Begegnungen nicht als „Abschleppen“ bezeichnet, sondern als „Tricksen“.

Aber ich schweife ab.

Als ich in meinen frühen 20ern war, gab es nicht wirklich viele Informationen darüber, wie man gefickt wird. Klar, man konnte sich Videos anschauen, um zu sehen, wie andere Leute gefickt wurden, aber tief im Innern wusste man immer, dass sie nur schauspielern.

Heute gibt es jede Menge Material über schwulen Analsex, darunter Webseiten, Anleitungen und sogar Bücher. Wer hätte gedacht, dass schwule Akzeptanz solche Vorteile mit sich bringt?

Wenn man sich umschaut, hat vieles von dem, was auf dem Markt ist, eine erotische Note. Ich will damit nicht sagen, dass daran etwas falsch ist. Das ist es auch nicht. Aber wenn man wie ich von der alten Schule ist, ist es immer schön, nützliche Ratschläge von jemandem zu bekommen, der Erfahrungen in der realen Welt hat.

First Time Bottom: Aus meinen Fehlern lernen

Kann ich dir ein Geheimnis verraten? Als ich anfing, mich anal verwöhnen zu lassen, dachte ich, dass man nur kacken muss und schon ist man bereit, gepflügt zu werden.

„Lehn dich einfach zurück und lass den Kerl sein Ding machen“, kann ich mich daran erinnern, dass ich dachte.

Das mag albern klingen, aber ich erzähle das, um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie unwissend ich war.

Es war erst, nachdem einer meiner ersten Freunde mir sagte, dass ich „besser putzen“ müsse, dass ich merkte, dass ich noch viel mehr zu lernen hatte.



Nach diesem nicht so leicht zu verstehenden Ratschlag begann ich eine radikale Suche nach Wissen darüber, wie man das erste Mal richtig putzt, einschließlich dessen, was man zur Vorbereitung tun sollte.

Ich sprach mit jedem, den ich erreichen konnte, über dieses Thema – vor allem mit älteren Männern, die sich stolz als Power-Bottoms bezeichneten.

Ich lernte eine Menge aus diesen Gesprächen. Die wohl wichtigste Erkenntnis war, dass man es nicht mögen muss, getoppt zu werden, um ein guter Bottom zu sein.

Ich habe auch gelernt, dass Vielseitigkeit hilft, wenn man versucht, einen anderen Mann zu befriedigen.

Zugeordnet: Was ist die Definition eines Power-Po?

Ich erwähne diese Punkte, weil es scheint, dass sich zu viele von uns unter Druck gesetzt fühlen, sich für eine Rolle zu entscheiden und dabei zu bleiben, wenn es um die ganze „Top oder Bottom“-Sache geht.

Lass dir das von mir gesagt sein – das ist ein Haufen Bullsh*t. Ich bin ziemlich vielseitig, aber ich tendiere zu unten. Aber ich kenne viele Jungs, die sich ausschließlich als Bottom bezeichnen.

Das erste Mal Bottom: 10 Tipps

Was folgt sind 10 Tipps für Jungs, die zum ersten Mal Bottom sind und sich für Analsex interessieren. Alle diese Vorschläge basieren auf meinen persönlichen Erfahrungen, über die du im weiteren Verlauf lesen wirst.

Hoffentlich wirst du diese Seite mit einem besseren Wissen und mehr Selbstvertrauen verlassen. Einige Leute haben diese Seite als Lesezeichen in ihrem Browser gespeichert, um schnell nachschlagen zu können. Ich möchte dies nur als eine Art Vorab-Tipp geben, bevor wir eintauchen.

OK, lass uns die Tipps durchgehen.

10 Tipps für das erste Mal

1. Frag dich, warum du zum ersten Mal Bottom machen willst

Bevor du zu irgendwelchen Anleitungen oder Videos greifst, wie man gefickt wird, rate ich dir, dich zu fragen: Warum willst du Analsex haben? Ist es, weil du denkst, dass es ein Muss ist, um schwul zu sein?

Eine meiner ersten Bottoming-Erfahrungen war schmerzhaft, weil ich versucht habe, einen Typen zu reiten, der viel zu groß war. Der Grund dafür war, dass ich dachte, „das machen schwule Männer so“. Ich lag völlig falsch.

Hier sind einige weitere Gedanken zum Nachdenken:

  • Einige Menschen sind geborene Tops. Andere sind vielseitig und wieder andere sind totale Bottoms.
  • Hast du es schon mal als Topper versucht? Hat es dir gefallen?
  • Gebe dich aus den richtigen Gründen hin, z.B. weil du auf einen Typen stehst. Mach es nicht, weil du denkst, dass es eine Voraussetzung dafür ist, schwul zu sein.

2. Bereite dich mental vor

Das alte Sprichwort, dass „Sex nur im Kopf stattfindet“, ist wirklich wahr, besonders beim Bottoming. Wenn du ein Neuling bist, bedeutet das, dass es wichtig ist, dich mental vorzubereiten, bevor du etwas Körperliches tust.

Anstatt dich einfach zurückzulehnen und deinen Mann sein Ding machen zu lassen, habe ich es als hilfreich empfunden, die Erfahrung mental zu proben, bevor er ihn überhaupt reinsteckt.

Damit kannst du mögliche Schmerzen vorhersehen und eine Schmerzgrenze festlegen.

Eine Möglichkeit, sich an Analsex zu gewöhnen, ist es, nach der Reinigung einfach den Anus zu ertasten (siehe Tipp 3).

Hier sind einige zusätzliche Ideen für die Selbsterforschung als Teil der mentalen Probe.

  • Setz dich in der Dusche hin und erkunde mit einem seifigen Finger sanft die Innenseite deines Arschlochs.
  • Liege auf dem Boden und berühre die Innenseite deines Anus. Wenn du ein wenig Gleitmittel benutzen willst, ist das in Ordnung (siehe Punkt 4). Schieben Sie im Laufe der Zeit Ihren Finger hinein und fühlen Sie herum. Nimm die verschiedenen Empfindungen und Lustpunkte wahr.
  • Überlege dir, ob du dir ein hochwertiges Analtrainerset mit einem guten Gleitmittel auf Silikonbasis besorgst, um dich auf deine ersten Erfahrungen vorzubereiten. Das Gute an einem solchen Set ist, dass du super klein anfangen und dann zu größeren Größen übergehen kannst. Ich habe das früher gemacht und es hat mir geholfen. Viele Anfänger schwören darauf!
  • Stell dir den Kerl vor, den du in dir haben willst, während du masturbierst. Der Trick ist, dass du dir erlaubst, ihn in deinen Gedanken zu spüren.

3. Benutze die Analreinigungswerkzeuge (Douche)

Wenn du mental bereit bist, musst du dich auch körperlich vorbereiten. Das bedeutet, dass du dir die Zeit nehmen musst, dich richtig zu reinigen.

Ich möchte kurz auf dieses Thema eingehen, weil es von entscheidender Bedeutung ist.

Teil I: Ernährung und Analsex

  • Erstens, wenn du dich ballaststoffreich ernährst, was für Analsex förderlich ist, wird der Reinigungsprozess viel einfacher sein. Ich empfehle Ihnen, diesen Artikel über Analsex und Ihr Verdauungssystem zu lesen.
  • Zweitens, wenn Sie Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt haben, ist die Vorbereitung noch wichtiger. Lies diesen Artikel über Verstopfung und Analverkehr.
  • Gewähre genügend Zeit, damit das Essen vor dem Analsex verdaut werden kann. Mit anderen Worten: Laden Sie niemanden ein, Sie zu besteigen, wenn Sie gerade mit dem Essen fertig sind. Der Grund dafür ist, dass Ihr gesamtes Verdauungssystem die Nahrung verarbeitet, was bei analer Aufnahme zu Blähungen, Unbehagen und Blähungen führen kann. Warte mindestens 4 Stunden nach einer Mahlzeit, bevor du jemanden in dich eindringen lässt.

Teil II: Reinigung deines Arsches und Analsex

      • Überlege dir, ob du nicht etwas Geld in ein hochwertiges Analreinigungsmittel (auch als Spülung bekannt) investierst. Eine der besten, die Sie kaufen können, ist das 4-in-1-Duschreinigungssystem. Für dieses Gerät brauchen Sie keinen großen Wasserdruck. Es reicht ein wenig warmes, seifiges Wasser, und du wirst erstaunt sein, wie gut es all das eklige Zeug aus deinem Hintern entfernt. Ich persönlich benutze dieses Gerät und es hat mich noch nie im Stich gelassen – nicht ein einziges Mal.
      • Wenn du es vorziehst, kein Duschsystem zu benutzen, kannst du einen qualitativ hochwertigen Einlauf (Douche) von Amazon bekommen, der diskret in einer nicht enthüllenden Verpackung zu dir nach Hause geliefert wird. Auch hier genügt warmes Seifenwasser, um sich selbst zu reinigen.
      • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Analreiniger nach jedem Gebrauch auswaschen und desinfizieren.
      • Kaufen Sie keine Einläufe auf Kochsalzbasis, es sei denn, Sie haben einen medizinischen Grund dafür. Sie brennen die Schleimhaut deines Anus höllisch auf und können Unbehagen verursachen, wenn du penetriert wirst. Glauben Sie mir – ich weiß es – ich habe die schmerzhaften Auswirkungen erlebt und ich wünschte, jemand hätte mir das gesagt.
      • Lassen Sie auch die Einläufe auf Ölbasis weg. Sie sind schmutzig und können Flecken auf der Bettwäsche und auf dir verursachen.
      • Verwendet niemals Geräte, die nicht speziell für die anale Reinigung gedacht sind. Das bedeutet leere Plastikflaschen mit Soda oder „Truthahnspülungen“. Ich habe beides ausprobiert und kann dir nur sagen, dass sie nicht funktionieren und zu schweren Verletzungen führen können.


      Analspülung für schwule Männer

4. Verwende ein hochwertiges Gleitmittel auf Silikonbasis

Dieser Ratschlag mag dem gesunden Menschenverstand entsprechen, aber ich erwähne ihn trotzdem. Wenn Sie Analsex haben wollen, sollten Sie ein Gleitmittel auf Silikonbasis verwenden. Das gilt vor allem, wenn Sie noch relativ neu im Analverkehr sind und Ihr Loch noch nie gedehnt wurde.

      • Gute Marken, die Sie in Ihrer Drogerie oder im Supermarkt kaufen können, sind zum Beispiel Gun Oil oder Wet’s Platinum (Silikon).
      • Wenn Sie Angst vor Schmerzen haben (dazu kommen wir gleich noch), können Sie auch einen Hauch von Clean Streams desensibilisierendem Gleitmittel verwenden. Dieses enthält 2% Lidocain, das als Betäubungsmittel wirkt. Sie brauchen nur ein paar Tropfen davon, um es in Ihr Silikon-Gleitmittel zu mischen. Great for anyone adverse to pain.
      • If you are completely new to anal or not very experienced with bottoming for big men, it may help to get a lube launcher. You can learn more about the benefits of these types of helpers by reading a guide on playing with giants!

gun oil lube
Excellent Lube for First Time Bottoms

5. Consider using a condom

There are a number of reasons you might want to use a condom, particularly if it will be your first time. This may seem counterintuitive but let me explain why.

Condoms are enormously helpful for beginners who are still mastering the art of cleaning themselves out. It takes time and practice to do a good job and so a rubber helps to avoid poop from getting on your man’s c*ck.

A rubber also helps to prevent the spread of STD’s. Du willst vielleicht sofort gefickt werden, aber wenn du dir ein paar Minuten mehr Zeit nimmst, um ihn ein Kondom überziehen zu lassen, kannst du das Drama gesundheitlicher Probleme auf dem Weg vermeiden.

Wenn du dich entscheidest, ein Kondom zu benutzen, ist eines der besten, die du für anal bekommen kannst, die Marke Sensitive Pre-Lubricated von Lifestyle. Diese fühlen sich nicht nur sehr natürlich für deinen Mann an, sie haben auch ein wenig Gleitmittel, um das Einführen zu erleichtern.

Wenn du dich gegen Kondome entscheidest, solltest du ein paar Babytücher in der Nähe haben, um sie für den Fall der Fälle zu reinigen.

6. Entspanne deine Analmuskeln

Einer der Hauptgründe, warum viele Männer vor Analsex zurückschrecken, ist, dass sie das Gefühl nicht loswerden, dass sie gleich kacken werden.

Wenn du dich richtig gereinigt hast, wird das einfach nicht passieren. Aber ich bin hier, um dir zu sagen, dass es sich bei den ersten paar Malen tatsächlich so anfühlt.

Der Weg, um dieses Gefühl zu überwinden, ist der folgende. Denk daran, dass du dafür etwas Übung brauchst:

      • Nimm einen tiefen Atemzug, während er seinen Stab in dich einführt.
      • Entspanne deine Schamlippenmuskeln (PC) und widerstehe der Versuchung, sie anzuspannen. Deshalb ist es wichtig, dass du dein Loch ab Tipp 2 erkundest. Die verschiedenen Muskeln deines Anus zu kennen, ist sehr hilfreich, wenn es darum geht, gefickt zu werden.

7. Den Kopf rein bekommen

Der schwierigste Teil des Fickens ist es, über den Kopf hinaus zu kommen. Das liegt daran, dass die Spitze des Schafts bei den meisten Kerlen die Form eines „Pilzes“ hat.

Nach meiner Erfahrung gibt es zwei Ansätze, die dir helfen, diese Herausforderung zu überwinden und zum großen Vergnügen zu gelangen.

Option #1:

Starte auf allen Vieren und lass ihn hinter dich kommen. Sag ihm, er soll ihn langsam und sanft einführen. Du kannst ihn sogar mit einer freien Hand führen. Achte darauf, dass er super eingeölt ist. Und es hilft wirklich, wenn du ihm einen Penisring anziehen kannst, damit er während des Vorgangs ganz fest bleibt.

Option #2:

Liege ihn auf das Bett oder den Boden. Nimm eine ordentliche Portion Gleitgel und trage es auf seinen gesamten Stab auf, mit Betonung auf der Spitze. Dann hocke dich langsam auf seinen Stab, bis du über den Kopf hinaus bist.

Ich empfehle nicht, dich zuerst auf den Rücken zu legen, weil du dann das Gefühl hast, keine Kontrolle zu haben.

Wenn ich das noch nicht erwähnt habe, dann tue ich es jetzt. Sex (vor allem Analverkehr) findet nur im Kopf statt. Das bedeutet, dass du Teil des Prozesses sein musst und keine passive Rolle spielen darfst.

8. Flippe nicht aus, wenn du das Gefühl hast, dass du kacken musst

Während er dich streichelt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass du das Gefühl hast, dass du kacken musst. DAS IST NORMAL. Wenn du dann die notwendigen Schritte unternommen hast, um deinen Anus zu reinigen, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Um dieses Problem zu überwinden, erlaube dem Gedanken einfach, in deinem Kopf präsent zu sein, aber handle nicht danach. Mit der Zeit wird sich die Angst verflüchtigen. Denken Sie daran: Je mehr Sie sich darüber aufregen, desto stärker wird Ihre Angst werden. Macht das Sinn?

9. Streichle deinen Stock

Wenn du erst einmal die Angst vor dem Kopf und dem „Scheißen“ überwunden hast, bist du jetzt bereit, wahre Lust zu erleben. Die Stimulation, die du spürst, wenn er seine Männlichkeit in dich einführt, kann überwältigend sein.

Das liegt daran, dass er, während er deine Analwände dehnt, auch deine Prostata stimuliert; ein walnussgroßes erogenes Zentrum direkt unter deiner Blase.

Hier sind einige Gedanken:

      • Es ist in Ordnung, sich selbst zu berühren und sogar loszulassen, besonders bei den ersten paar Malen, wenn du einen Kerl reitest.
      • Es kann sein, dass er dich streicheln will, aber lass ihn noch nicht. Das heißt, bis du mehr Erfahrung gesammelt hast. Sonst schießt du vielleicht früher, als ihr beide wollt.
      • Mach dir keine Sorgen, wenn du noch nicht hart bist, wenn er in dir ist. Es dauert eine Weile, bis man sich daran gewöhnt hat, dass ein Mann ein- und ausstößt. Angst, gepaart mit Furcht vor dem Unbekannten, kann dazu führen, dass dein Penis schrumpft.

10. Wenn du dich entscheidest, dass es nichts für dich ist, ist das in Ordnung

Viele Männer versuchen, sich selbst zu einem Bottom zu machen, obwohl sie in Wirklichkeit einfach nicht so veranlagt sind. Deshalb glaube ich persönlich, dass es nie eine gute Idee ist, zu versuchen, einen echten Top zu vögeln.

Eine meiner ersten Beziehungen endete, weil ich versuchte, meinen Freund von Top zu Bottom zu bekehren. Frag mich nicht, warum ich das tun wollte – ich tat es einfach. Wegen meiner Unwissenheit habe ich immer wieder versucht, ihm etwas „schmackhaft“ zu machen, wozu er nicht fähig war.

Ich will damit nicht sagen, dass man nicht versuchen sollte, herauszufinden, ob man vielseitig ist. Das sollte man. Aber am Ende des Tages, nachdem du es ein paar Mal ausprobiert hast, wirst du vielleicht entscheiden, dass Ficken nichts für dich ist.

Das ist in Ordnung – wirklich! Daran ist nichts auszusetzen. Ich möchte diesen Punkt nicht weiter ausführen, aber wie ich bereits erwähnt habe, gibt es zu viele Leute in unserer Gemeinschaft, die denken, dass man wissen (und mögen) muss, wie man in den Hintern kommt, um schwul zu sein.

Kompletter Blödsinn und lass dir von niemandem etwas anderes erzählen.

Hilfsmittel für Analsex

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie man Analsex hat, gibt es ein sehr gutes Buch, das ich dir empfehlen möchte: How to Bottom Without Pains or Stains von Mike Miller.



Wie ich bereits erwähnt habe, findet Sex in all seinen Formen im Kopf statt. Wenn du dich im Voraus richtig vorbereitest (geistig und körperlich), bringst du dich in die beste Position für das Vergnügen.

Verwandtes:

Der ultimative Leitfaden für die besten Gleitmittel für den Analbereich

Wie man mit einem Mann per SMS schmutzig redet

Wie man einen Mann küsst und richtig rummacht

Die besten Cremes, Gels und Öle zur Männervergrößerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.