Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Erwartungen an den Service

(Empfehlungen zwischen den Besichtigungen)

Schlüsselpunkte

  • Bettwanzen werden wahrscheinlich weiterhin zwischen den Besichtigungen gesehen, sollten aber mit jeder Besichtigung weniger werden
  • Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Bettwanzenaktivität ein paar Tage nach der Behandlung
  • Serviceanrufe für Bettwanzen sollten nicht zwischen den geplanten Besuchen erfolgen
  • Es gibt Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um mit den Bettwanzen umzugehen, die zwischen den Besuchen gesehen werden
  • Bacon ipsum dolor amet
  • Bacon ipsum dolor amet

Warum werden Sie weiterhin Bettwanzen sehen?

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie nach der ersten Behandlung weiterhin Bettwanzen sehen werden. In der Tat kann es sein, dass Sie einige Tage nach der ersten Behandlung eine erhöhte Aktivität feststellen und mehr Wanzen sehen als vor der Behandlung, aber mit jeder Behandlung sollten Sie immer weniger Wanzen sehen. Wenn es keine Hindernisse bei der Behandlung gibt, sollte der Bettwanzenbefall in Ihrer Wohnung beim dritten Besuch oder früher beseitigt sein.

Gründe, warum Sie nach unseren Behandlungen noch Bettwanzen sehen können, sind, dass Bettwanzen in der Lage sind, in viele Umgebungen zu gelangen, die für eine Behandlung unzugänglich sind. Sie können sich zum Beispiel unter Teppichen, zwischen oder unter den Fußbodenbrettern, hinter Fußleisten und Zierleisten, unter Fenster- oder Türrahmen befinden. Sie fressen auch nicht jeden Tag (in der Regel fressen sie einmal pro Woche), so dass eine Bettwanze zwischen den Mahlzeiten mit der Behandlung nicht in Berührung kommen kann. Das Ausmaß, in dem die Populationen reduziert werden können, und die Geschwindigkeit, mit der die Populationen reduziert werden können, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Unter Betten gelagerte Gegenstände, gefüllte Schränke, Papierstapel, mit Gegenständen gefüllte Kisten sind nur einige Beispiele für die Art von Bedingungen, unter denen wir keine ordnungsgemäße Inspektion und Anwendung von Pestiziden durchführen können, die ein längeres Überleben dieser Insekten ermöglichen. Um eine vollständige Beseitigung des Bettwanzenbefalls zu erreichen, sind weitere Besuche erforderlich.

Was sollten Sie tun, wenn Sie Bettwanzen sehen?

Sie sollten keine Pestizide auf eigene Faust anwenden, um Bettwanzen zu beseitigen, die zwischen den Servicebesuchen gesehen werden. Bettwanzen, die zwischen den Serviceeinsätzen gesehen werden, sollten entweder physisch getötet oder aus der Umgebung entfernt werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun

  • Staubsauger können verwendet werden, um lebende Bettwanzen zu entfernen. Unmittelbar nach dem Staubsaugen sollte der Staubsaugerbeutel entfernt, in einem Plastikbeutel versiegelt und draußen in einem Müllbehälter entsorgt werden. Bitte geben Sie dem Servicetechniker unbedingt an, wo Ihr Staubsauger aufbewahrt wird, damit der Bereich ordnungsgemäß auf Bettwanzen untersucht werden kann.
  • Bettwanzen können physisch abgetötet werden, indem man sie in einem Taschentuch einfängt, zerdrückt und dann wegwirft.
  • Es können Aufzeichnungen darüber geführt werden, wo Bettwanzen zwischen den Besuchen gesehen wurden. Diese zusätzlichen Informationen können dazu beitragen, Veränderungen in der Bettwanzenaktivität zwischen den geplanten Kontrollbesuchen besser zu verstehen.

Erinnern Sie sich daran, dass frei verkäufliche Pestizidprodukte nicht für den Einsatz bei Bettwanzen empfohlen werden, die zwischen den Kontrollbesuchen gesehen werden. Die Schädlingsbekämpfungsmittel werden bereits von einem Fachmann angewendet, und zwischen den Besuchen sind keine weiteren Schädlingsbekämpfungsmittel erforderlich. Außerdem können einige der vom Verbraucher eingesetzten Pestizide andere Bekämpfungsmaßnahmen beeinträchtigen.

Sonstige Empfehlungen

  • Bettwäsche sollte mit heißem Wasser gewaschen werden (140o F oder heißer).
  • Betten sollten von der Wand weggezogen werden, so dass Bett und Wand nicht miteinander in Berührung kommen.
  • Unordnung und Überfüllung sollten so weit wie möglich vermieden werden (Kleiderstapel, mit persönlichen Gegenständen gefüllte Kisten, überfüllte Schränke usw.). Je voller und/oder unordentlicher das Bett ist, desto schwieriger ist es, es unter Kontrolle zu bringen.
  • Es sollten keine Gegenstände unter den Betten gelagert werden.
  • Alle lebenden Bettwanzen, die man sieht, sollten getötet oder entfernt werden (siehe Empfehlungen oben).
  • Entfernen Sie auf keinen Fall die Matratzen- oder Boxspringhüllen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.