Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Facial Paralysis (Facial Nerve Clinic)

Problems Caused by Facial Paralysis

Facial paralysis can cause a number of problems, including:

  • Difficulty closing the eye with drying and possible vision loss
  • Nasal blockage
  • Difficulty keeping liquids in the mouth
  • A change in physical appearance
  • A change in the ability to express emotion

Conditions Causing Facial Paralysis

There are many possible causes for facial paralysis, but some of the more common ones are:

  • Bell’s Palsy – a nerve disorder that causes (usually) temporary paralysis
  • Tumor or cancer requiring surgical removal of a piece of the facial nerve
  • Stroke
  • An error in fetal development or trauma during birth
  • Accidental trauma to the nerve during a car accident or fall
  • Autoimmune diseases, wie Morbus Wegener
  • Neurologische Erkrankungen, einschließlich Multipler Sklerose
  • Andere Infektionen, einschließlich Borreliose oder Gürtelrose im Gesicht
  • Chronische Ohrenprobleme, wie Cholesteatom

Glockenlähmung und Gesichtslähmung

Die häufigste Ursache für eine Gesichtslähmung ist die Glockenlähmung, von der man annimmt, dass sie auf eine Virusinfektion des Gesichtsnervs zurückzuführen ist. Die meisten Patienten mit Glockenlähmung erholen sich vollständig, aber in seltenen Fällen kann der Nerv dauerhaft geschädigt werden. In seltenen Fällen kann der Nerv jedoch dauerhaft geschädigt werden. Außerdem kann sich der Nerv nur unzureichend erholen, was zu einer so genannten Synkinesis führt, bei der sich die Gesichtsmuskeln ungewollt bewegen. Die Synkinese kann zu Beschwerden im Gesicht führen und ist für die Patienten oft sehr belastend, da ihre Gesichter nicht mehr symmetrisch sind, wenn sie bestimmte Gesichtsausdrücke machen.

Behandlung von Gesichtslähmungen

Bei Ihrem ersten Besuch werden wir eine gründliche Anamnese erheben, um sicherzustellen, dass wir die Ursache für Ihre Gesichtslähmung verstehen. Wenn dies unklar ist, können bildgebende Untersuchungen wie eine CT- oder MRT-Untersuchung erforderlich sein. In einigen Fällen, in denen nicht klar ist, ob die Funktion des Gesichtsnervs wiederhergestellt werden kann, bitten wir unsere Kollegen aus der Audiologie und Elektrophysiologie, ein Elektromyogramm (EMG) zu erstellen, mit dem die elektrische Aktivität der Muskeln gemessen wird. Sobald alle Tests durchgeführt und interpretiert wurden, erstellt unser Team einen Behandlungsplan, der auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten abgestimmt ist.

Für Patienten mit Synkinese (unkoordinierte oder ungewollte Gesichtsbewegungen) nach einer Verletzung des Gesichtsnervs können wir durch die Injektion von Botox die Beschwerden im Gesicht oft deutlich verringern und die Gesichtssymmetrie verbessern. Wenn der Nerv bei einem Trauma verletzt wurde, können wir oft einen chirurgischen Eingriff durchführen, um die durchtrennten Enden des Nervs zu finden und wieder zusammenzunähen.

Behandlungsmöglichkeiten

Für diejenigen, die eine vollständige Gesichtslähmung haben, die sich wahrscheinlich nicht erholen wird, bieten wir eine ganze Reihe von chirurgischen Behandlungen an, um die Gesichtssymmetrie und -funktion zu verbessern. Zu diesen Verfahren gehören:

  • Platzierung von Platingewichten im Oberlid, um das Auge besser schließen zu können
  • Straffung der Unterlider, um das Tränen zu reduzieren und die Symmetrie der Augen zu verbessern
  • Narbenlose Lifts in der Mitte des Gesichts, um die Nasenverstopfung zu reduzieren und den Wangenapfel wieder in die richtige Position zu bringen
  • Eine Vielzahl von Verfahren zur Verbesserung der Symmetrie von Gesicht und Lippen, Dazu gehören chirurgische und nicht-chirurgische Optionen

Wir führen auch Verfahren durch, die den Patienten die Fähigkeit zum Lächeln zurückgeben, die im täglichen gesellschaftlichen Umgang so wichtig ist.

Termin vereinbaren

Rufen Sie uns an unter 800-493-3223.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.