Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

IHN IGNORIEREN, UM SEINE AUFMERKSAMKEIT ZU ERHALTEN (7 EINFACHE TIPPS)

Kontext ist alles. Wenn er immer schlechte Laune hat und in einer Umgebung ist, die er hasst, wenn er dich sieht, kann es sein, dass er dich schnell damit in Verbindung bringt.

Beispielsweise habt ihr euch bei der Arbeit getroffen und er mag seinen Job nicht? Warum sollte er seine Bindung an seinen Job noch mehr festigen wollen, indem er sich mit jemandem trifft, den er dort kennengelernt hat? Damit er auch bei einer Verabredung über die Arbeit reden kann?

Sorgen Sie dafür, dass Sie ihn auch außerhalb dieses Umfelds sehen. Laden Sie ihn als „Freunde“ irgendwo hin ein, wo Sie wissen, dass er sich amüsieren wird. Wenn er dich mit einem lustigen Abend assoziiert und nicht mit Langeweile, dann ist es wahrscheinlicher, dass du seine Aufmerksamkeit zurückbekommst.

Ignoriere das Bedürfnis zu überreagieren.

Die meisten Frauen neigen dazu, voreilige Schlüsse zu ziehen. Vielleicht ist alles in Ordnung, aber du stellst dir vor, es könnte daran liegen, dass er nicht sofort auf deine SMS geantwortet hat oder dass er kein Herz-Emoji am Ende einer Gute-Nacht-Nachricht gesetzt hat. Was auch immer Sie tun, vergewissern Sie sich zunächst, dass es tatsächlich einen Grund gibt, sich Sorgen zu machen und zu reagieren, und dass Sie auf irgendeine Weise reagieren müssen. Wenn Sie sich ständig beschweren und wegen jeder Kleinigkeit Lärm machen, kann das dazu führen, dass er so schnell wie möglich davonläuft. Niemand will ständiges Gejammer hören, schon gar nicht ohne Grund. Wählen Sie Ihre Schlachten weise. Wenn Sie wirklich ein Problem haben, müssen Sie es mit ihm ansprechen, und stellen Sie sicher, dass es ein berechtigtes Problem ist. Wenn er Sie in irgendeiner Weise verletzt, sollten Sie es ihm offen sagen. Übertreibungen können jedoch eine Beziehung ersticken.

Sie wollen, dass er Sie als eine Frau sieht, die nicht jedes seiner Worte überdenkt. Dein Leben ist dein eigenes, und du hast keine Zeit, dich über jede Kleinigkeit aufzuregen, die er tut. Sie sollten nur größere Probleme lösen wollen. Er könnte sogar überrascht oder besorgt sein, warum du nicht auf die Dinge reagierst, über die du normalerweise den Verstand verlieren würdest.

Höre auf, dich selbst zu ignorieren, und er wird auch aufhören, dich zu ignorieren

Sie selbst stehen an erster Stelle. Seien Sie nicht zu aufmerksam für seine Bedürfnisse und reagieren Sie nicht auf jeden Anruf und jede Einladung, die er Ihnen in letzter Minute gibt. Du musst nicht so tun, als wärst du beschäftigt. Sie müssen beschäftigt sein – beschäftigt mit sich selbst. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Leben so funktioniert, wie Sie es wollen. Achten Sie auch auf Ihre Bedürfnisse. Du hast dein Studium, deine Freunde und Familie, deine Arbeit, deine Karrierepläne, deine Aktivitäten und Interessen – unabhängig von ihm.

Du musst dein eigenes Leben haben, und er sollte ein wichtiger Teil davon sein. Wenn Sie zu entgegenkommend sind, wird er sich daran gewöhnen. Er wird Ihre Zeit als selbstverständlich ansehen und natürlich davon ausgehen, dass Sie sich immer Zeit für ihn nehmen werden. Er sollte derjenige sein, der seine Pläne an Ihren Zeitplan anpasst – zumindest manchmal.

Machen Sie deutlich, dass Sie nichts von ihm wollen

Wissen Sie, was einen Mann schneller abschreckt als stinkender Atem oder eine buschige Achselhöhle? Das seltsame Gefühl, dass ein Mädchen etwas von ihm erwartet oder etwas von ihm will, abgesehen von einer lustigen, unbeschwerten Beziehung. Diese Hintergedanken können viele Formen annehmen. Vergewissere dich, dass du nicht insgeheim einen Vorteil daraus ziehen willst:

  • Sein sozialer Status.
  • Sein Geld.
  • Die Tatsache, dass er eine gute Schulter zum Ausheulen ist.
  • Die Möglichkeit einer Heirat.

Sicherlich ist es normal, dass eine Frau sich zu einem Mann teilweise wegen seines sozialen Status und seines Erfolgs hingezogen fühlt. Das ist einfach Biologie. Aber wenn ein Teil von Ihnen darüber nachdenkt, wie Sie diese Vorteile nutzen können, wird er Ihren sozialen Vampirismus wahrscheinlich sofort spüren. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich für diesen Mann nur deshalb interessieren, weil Sie an ihm interessiert sind. Wenn Sie ihn aus einem anderen Grund wollen, wird er sich mit Sicherheit irgendwann abwenden – es sei denn, er ist selbst verzweifelt.

Vernachlässigen Sie nicht die Rolle der körperlichen Anziehungskraft

Es ist einfach für die Leute zu sagen: „Es ist das Innere, was zählt!“ Letztlich stimmt das auch – aber es stimmt auch, dass Frauen dazu neigen, die große Rolle zu unterschätzen, die körperliche Anziehungskraft für einen Mann hat. Vielleicht würden Sie sich mit einem Mann verabreden, der einfach nur gut aussieht, und solange er selbstbewusst und erfolgreich ist, ist es Ihnen egal, ob er durchtrainiert ist und ein 8-Pack-Bauchmuskel hat. Heißt das nun, dass Sie eine Schönheitskönigin sein müssen? Nein, natürlich nicht. „Körperlich attraktiv“ bedeutet für jeden Mann etwas anderes. Dein Aussehen ist zwar wichtig, aber verschiedene Männer schätzen unterschiedliche körperliche Merkmale bei einer Frau. Außerdem musst du in seinen Augen auch nicht perfekt sein. Du musst nur attraktiv genug sein, um ihn zu erregen, das ist alles.

Ich empfehle zwar nicht, dein Aussehen zu verändern, nur um einen bestimmten Mann anzusprechen, aber es könnte Aufschluss darüber geben, warum er sein Interesse verloren hat. Es spricht auch nichts dagegen, sich ein bisschen herauszuputzen und die altbackenen Jogginghosen wegzulassen, wenn du in seiner Nähe bist.

In späteren Phasen einer Beziehung wird dein Aussehen weniger wichtig sein. Wenn du aber versuchst, seine anfängliche Aufmerksamkeit zu erregen, musst du diese „oberflächlichen“ Faktoren berücksichtigen.

Erwecke seine Eifersucht

Männer sind sehr wettbewerbsorientiert und manchmal brauchen sie nur ein bisschen Eifersucht, um aufzustehen und dir hinterherzulaufen. Er sieht vielleicht nicht einmal, was er direkt vor sich hat, bis die Gefahr besteht, dass es ihm jemand anderes wegnehmen könnte. Flirten Sie also, aber auf eine Weise, bei der Sie Ihre Aufmerksamkeit anderen schenken. Sprechen Sie mit einem anderen Mann, lächeln Sie viel, berühren Sie seine Schulter und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit nur auf ihn. Achte darauf, dass dein Mann sieht, dass du mit einem anderen Mann sprichst, und dass du dich nur auf den Mann konzentrierst, mit dem du sprichst.

Eifersucht zu entfachen ist eine der gefährlichsten Taktiken, denn sie könnte ihm die Botschaft vermitteln, dass du kein Interesse hast oder dich für jemand anderen interessierst. Übertreibe es also nicht mit dem Flirten, denn Eifersucht wird ihn nur vertreiben. Du brauchst nur einen Funken, kein großes Feuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.