Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kann ich eine Mastopexie ohne Implantate erhalten?

Bruststraffung ohne ImplantateDiese Frage höre ich recht häufig von Patientinnen, die sich für eine Mastopexie interessieren, ein Verfahren, das gemeinhin als Bruststraffung bezeichnet wird. Die einfache Antwort lautet: Ja, Sie können eine Mastopexie ohne Brustimplantate durchführen lassen. Bei einer Bruststraffung wird nämlich überschüssige Haut entfernt, der Brustwarzen-Areolarkomplex angehoben und/oder neu positioniert und das natürliche Brustgewebe neu geformt, ähnlich wie bei einem kleinen Implantat, wenn Sie keine Implantate wünschen. In meiner Praxis führe ich auch „volumenerhaltende“ Bruststraffungen durch, d. h. ich erhalte das maximale Brustvolumen und konzentriere mich auf die Neupositionierung der Brüste an der Brustwand. Viele herkömmliche Bruststraffungstechniken würden zu einem abgeflachten Erscheinungsbild führen, das die Brüste kleiner und nicht oder nur wenig geformt macht. Die von mir angewandte mediale Stieltechnik hilft, dieses Ergebnis zu vermeiden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass ich Patientinnen, die neben einer Bruststraffung auch an einer deutlichen Vergrößerung ihrer Brüste interessiert sind, häufig eine Augmentations-Mastopexie empfehle. Dieser Eingriff, der auch als Bruststraffung mit Implantaten bezeichnet wird, kann überschüssige Brusthaut und -gewebe entfernen, um die Erschlaffung der Brust zu verringern und gleichzeitig eine vollere Form, eine bessere Festigkeit und ein größeres Brustvolumen zu erreichen.

Endlich kann eine Bruststraffung mit oder ohne Implantate bei den richtigen Personen außergewöhnliche, natürlich aussehende Ergebnisse erzielen, und die vorteilhafteste Option für Ihre ästhetischen Anliegen und Wünsche kann während eines Beratungsgesprächs mit einem zertifizierten plastischen Chirurgen ermittelt werden.

– James F. Boynton, MD, FACS

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.