Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

The Backyard Kid

Als ich diesen Artikel schreiben wollte, war ich mir der schrecklichen Gefahren, die unsere ahnungslosen Kinder im Kinderbecken erwarten, nicht bewusst. Stellt die Musik von Jaws ein und zoomt auf all die mikroskopischen Monster, die in den Tiefen lauern: Kryptosporidien! E. coli! Shigellen! Giarida! Diese Keime können Magen-Darm-, Haut-, Ohr-, Atemwegs-, Augen-, neurologische und Wundinfektionen verursachen, und laut den Centers for Disease Control ist das Kinderbecken geradezu voll von ihnen, vor allem, wenn Kinder aus mehreren Familien es benutzen.

Nun ist das CDC für mich die ultimative Autorität in solchen Angelegenheiten, aber ich muss sagen, dass meine Schwester und ich unsere ganze Kindheit lang in gemeinsamen Pferdetränken und Waschzubern und aufblasbaren Kinderbecken geschwommen sind, und Ruby auch, und soweit ich mich erinnern kann, gab es nie ein Schwimmohr, nässende Ausschläge oder reichlich Durchfall. Aber das heißt natürlich nicht, dass es nicht passieren kann oder wird.

Um das zu verhindern, empfiehlt die CDC, die Kinder davor zu warnen, Wasser aus dem Schwimmbad in den Mund zu nehmen. Viel Glück dabei. Und: „Duschen oder baden Sie Kinder vor dem Schwimmen mit einer reinigenden Seife.“ Ähm, ja. Lady, das Schwimmen ist das Bad.

Nehmen Sie das alles, wie Sie wollen, aber denken Sie daran: Alles birgt Risiken. Ich bin mir sicher, dass die Wahrscheinlichkeit, sich im Schwimmbad mit einer durch Wasser übertragenen Krankheit anzustecken, ziemlich gering ist – ich konnte keine genauen Statistiken dazu finden -, aber andererseits will auch niemand explosiven Durchfall oder schreiende Ohrenschmerzen im Haushalt riskieren.

Allerdings ist Ihr Kind wahrscheinlich mehr durch die Sonne gefährdet als durch das Wasser im Kinderbecken. (Hier finden Sie meine Tipps zur Sonnenexposition, die besten Sonnenschutzmittel für Kinder und wie man sie richtig aufträgt.)

Die besten Methoden, um das Wasser im Kinderbecken sauber zu halten

Hier sind also die besten Methoden, um das Wasser im Kinderbecken den ganzen Sommer über sauber zu halten.

Ablassen und neu befüllen.

Wenn das Schwimmbecken Ihres Kindes ziemlich klein ist und das Ablassen und Wiederbefüllen nicht als kolossale Wasserverschwendung empfunden wird, ist es am besten, das Wasser abzulassen, es mit einer einfachen Küchenbürste abzuschrubben und es neu zu befüllen. Erwäge, das Poolwasser zum Gießen der Pflanzen im Garten zu verwenden.

Kaufe eine passende Abdeckung für das Kinderbecken.

Lassen Sie eine Abdeckung auf dem Kinderbecken, wenn es nicht in Gebrauch ist. Intex verkauft eine Kinderbeckenabdeckung, die für unser Schwimmbecken geeignet ist. Aber jedes Jahr verzichte ich darauf, sie zu kaufen, weil ich tonnenweise Planen, Heringe und Bungee-Seilchen habe. Meine selbstgemachten Abdeckungen halten zwar die meisten Käfer, Zweige und anderes Treibgut fern, aber gegen Regen sind sie wertlos. Dieses Jahr bestelle ich die Abdeckung gleichzeitig mit dem Pool, und ich werde sie jeden Abend anbringen.

Try the Aqua Broom

Der Aqua Broom ist ein lustiges kleines Gerät, das den Sand und Schmutz am Boden des Pools aufsaugt. Rubys Sandkasten befindet sich ganz in der Nähe des Schwimmbeckens, so dass er sich dieses Jahr als nützlich erweisen könnte, nur um den Sand aufzusaugen. Er hat nur drei von fünf Sternen von mehr als tausend Leuten bekommen, aber es scheint, dass die meisten schlechten Kritiken von Leuten stammen, die damit einen großen Pool reinigen wollten, und von der Tatsache, dass er mit D-Batterien betrieben wird, die bekanntermaßen korrodieren, wenn Wasser ins Innere gelangt. Aber es klingt, als ob er tut, was er tun soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.